+49 2 11 – 5 59 07 72

Aktuelles

Gruppentherapieangebot für Studierende
Beginn ab 05.04.2022

 

Noch 2 Plätze frei !!

Liebe Studentinnen, liebe Studenten,

die Corona-Pandemie hat auf vielen Ebenen Spuren hinterlassen, in den letzten 2 Jahren war leider kein normales Studentenleben möglich. Viele junge Menschen haben diese Zeit fast nur vor dem Computer und in ihren kleinen Zimmern im Studentenwohnheim verbracht. Vor allem Studienanfänger hatten unter diesen schwierigen Bedingungen zu leiden, da sie oft aus anderen Städten hierherkamen und noch keine sozialen Kontakte knüpfen konnten. Viele Singles und Neu-Düsseldorfer erlebten deshalb unweigerlich soziale Isolation und eine Zunahme von depressiven Symptomen, Ängsten und Panikattacken. Auch Prüfungsängste, Prokastination und Süchte nahmen zu.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, dann melde ich unter 02 11 – 5 59 07 72, immer dienstags und donnerstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, in meinem Sekretariat.

Gruppenbeginn ist Dienstag, 05.04.2022, von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

In unserer wöchentlich stattfindenden verhaltenstherapeutischen Therapiegruppe (max. 7 Personen) suchen wir gemeinsam nach bewussten und unbewussten neuen Lösungswegen zur Wiederherstellung Deiner körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Gesundheit. Es werden Angst- und Stressbewältigungsmethoden vermittelt, sowie kognitive Kontrollmechanismen. Außerdem erlernen alle TeilnehmerInnen verschiedene Trance-Techniken zur Selbsthypnose. Wir beenden jede Gruppensitzung mit einem Hypnose-Teil, in dem wir zusammen ein heilendes Kraftfeld erschaffen: Wir lernen, Kontakt aufzunehmen zur inneren Weisheit unseres Unbewussten und zu unserer inneren Stimme. So werden unter anderem Ressourcen aktiviert, Blockaden und Ängste aufgelöst, Gebote und Verbote identifiziert, sowie bewusste und unbewusste Lösungswege angestoßen. Daher verlässt Du jede Gruppensitzung in einer anderen Energie, als Du gekommen bist, aufgeladen und verbunden mit Deinen inneren Kraftquellen.

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann melde Dich zu den angegebenen Zeiten bei meiner Sekretärin Frau Wabnitz.

Die Krankenkassen übernehmen die angebotene Kurzzeit-Gruppentherapie, wenn in den letzten 2 Jahren keine Therapie durchgeführt wurde, oder nach einer abgeschlossenen Einzeltherapie.

Für weitere Informationen melde Dich bitte bei meiner Sekretärin.