Schuld, Vergebung und Selbstvergebung

 

 

In diesem Seminar lernen wir mit Hilfe von Trance-Arbeit, intensiver Kleingruppen-Arbeit und heilenden Ritualen, uns selbst und anderen zu vergeben. Erst, wenn wir mit Hilfe unseres Unbewussten unsere Schuldgefühle und Selbstbestrafungstendenzen abgebaut haben, ist Heilung auf allen Ebenen möglich.

Wir lernen, uns in einem geschützten und achtsamen Raum liebevoll von unseren blockierenden Gefühlen, wie Selbsthass, Scham und Rechtfertigung, zu verabschieden.

Erst, wenn alle unbewussten Widerstände identifiziert und gelöscht werden, sind Sie in der Lage, sich selbst zu lieben und Ihr volles Potential in Ihrem Leben auszuschöpfen, ohne Symptomverschiebung!

Wir programmieren unser Unbewusstes neu auf die Überwindung alter Verletzungen und entdecken unseren Weg hin zu einem gesunden, erfolgreichen und sinnvollen Leben!

Im Verlauf des Seminars nehmen wir wieder Kontakt zu unseren wahren, verdrängten Gefühlen und Bedürfnissen auf. Wir entdecken unsere positiven Ressourcen und verbessern unsere Selbstwahrnehmung und die Fähigkeit zur Selbstkontrolle.

Wir erfahren, welche Heilkräfte in uns stecken und wie wir mit ihnen selbstverantwortlich in Kontakt treten können.

 

Das Gruppenseminar findet in einer Gruppe von mindestens 6 Teilnehmern statt.

Die Veranstaltung findet jeweils

Samstags von 10.00 – 18.00 Uhr und

Sonntags von 10.00 – 14.00 Uhr statt.

Ihre Investition in Ihre Gesundheit beläuft sich auf 350,00 EURO pro Teilnehmer.

Die nächsten Seminartermine werden in Kürze veröffentlicht.

 

EVA-MARIA CHRIST

Diplom-Psychologin
Psych. Psychotherapeutin
Verhaltenstherapeutin
Hypnotherapeutin

SCHWERPUNKTE

Verhaltenstherapie
Medizinische Hypnose
Entspannungstherapie
Meditationstechniken

KONTAKT

Kaiser-Friedrich-Ring 6
40545 Düsseldorf
Tel: +49 2 11 – 5 59 07 72
info@psychotherapie-christ.de